Rahmenbedingungen


Die Tagespflege findet im eigenen Haus statt.

Wir sind ein Nichtraucherhaushalt. Die Wohnung ist kindgerecht ausgestattet .Es gibt ein großes Esszimmer, das gleichermaßen als Spielzimmer dient. Wickeltisch, Töpfchen und Toilettensitzverkleinerung gehören ebenso zu unserer Ausstattung wie kindersichere Steckdosen und Kinderbetten.

Wir haben einen großen Garten, der ein kleines Paradies für Kinder ist.

Hier können sie Bobby- Car fahren, im Sandkasten Burgen bauen, und Sandkuchen backen, nach Herzenslust rutschen, toben, rennen, Verstecken und Fangen spielen und im Winter auch Schlitten fahren. Der nahe gelegene Wald und ein Spielplatz sind schnell zu erreichen.


Alter der Tageskinder und Betreuungszeiten


Gerne nehme ich Kinder im Alter zwischen dem 3. Lebensmonat und dem Vorschulalter in meiner Tagespflegestelle auf.

Als anerkannte Tagesmutter darf ich bis zu 5 Kinder gleichzeitig betreuen.


Als Betreuungszeit biete ich von Dienstag bis Freitag ein Zeitfenster zwischen 7 Uhr und 17 Uhr an.

Individuelle Abweichungen sind nach Absprache möglich. In Notfällen springe ich selbstverständlich auch kurzfristig mit zusätzlichen Betreuungsstunden ein.


Meine pädagogische Arbeit


Ein geregelter Tagesablauf ist Grundvoraussetzung, um den Kindern Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Dazu gehören neben Spiel- und Ruhezeiten auch regelmäßige gesunde und frisch zubereitete Mahlzeiten ( Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeiten) .


Ein wichtiger Bestandteil meiner Aufgabe als Tagesmutter ist es, Kinder in ihrer Motorik- und Sprachentwicklung zu fördern. So gehören Bewegungsspiele, Vorlesen, Singen, Basteln und auch das Toben in freier Natur, sowie Spaziergänge zu meinem Programm.

Im Mittelpunkt meines Betreuungsangebotes steht das einzelne Kind mit seiner Persönlichkeit und seinen Bedürfnissen.


Es ist mir ein besonderes Anliegen, Kindern in unserer lauten und hektischen Welt einen Raum zu geben, in dem sie Ruhe und Ausgeglichenheit finden. Dazu gehört neben einer ruhigen Atmosphäre auch der besonnene Einsatz von Spielzeug.


Mein Umgang mit den Kindern ist geprägt durch liebevolle Fürsorge und Konsequenz. Dabei ist mir eine familiäre Atmosphäre sehr wichtig.


Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern der Kinder halte ich für unerlässlich.

Die Basis für ein gutes Verhältnis sind gegenseitiger Respekt, Ehrlichkeit und Verbindlichkeit im Umgang miteinander. Regelmäßige Gespräche und die Abstimmung grundsätzlicher Fragen gehören zu einer guten Erziehungspartnerschaft, bei der stets das Wohl des Kindes im Vordergrund stehen sollte.


Nadja's Betreuungsangebot

LogoGrossNEUNEU
herz.png
herz.png